Mensch und Hund ein starkes team! © 2017 Hundeschule dog@work, Eschenauer Str.19, 74626 Bretzfeld-Waldbach Kontakt/Home Kontakt/Home Grundsätze Grundsätze Erstgespräch Erstgespräch Grundlagenkurs Grundlagenkurs Aufbaukurse Aufbaukurse Signalaufbau Signalaufbau Leinenführigkeit Leinenführigkeit Rückruf Rückruf Beschäftigung Beschäftigung Welpen Welpen Spezielle Anliegen Spezielle Anliegen Besondere Angebote Besondere Angebote Qualifikation Qualifikation AGB AGB Impressum Impressum
dog@work
Stefanie Sohlleder Eschenauer Str. 19 74626 Bretzfeld-Waldbach info@dogatwork.de Tel: 07946/9894548 Mobil: 0163/7699057
Hundeschule, Hundeschule Bretzfeld, Hundeschule Öhringen, Hundeschule Heilbronn, Hundeschule Unterland, Hundeschule Hohenlohe, Hundeschule Hohenlohekreis, dog@work, dogatwork, Stefanie Sohlleder, Hundeschule gewaltfrei, Hundeschule Kreis Heilbronn, Bretzfeld, Öhringen, Heilbronn, Unterland, Hohenlohe, Hohenlohekreis, Welpenschule, Welpengruppe, Welpenstunde, Welpen, Obersulm, Clicker, Klicker, Clickertraining, Marker, Markertraining, Mantrailing, Nasenarbeit, Fährten, Fährtenarbeit, positive Verstärkung, Hundetrainer, Hundetrainerin, Hund, Hunde, Erziehung
Welpengruppe
kleine Hunde
Hundetrainerin
Fährtenarbeit Fährtensuche
Clicker Clickertraining  Markertraining
Hundegruppe Gruppentraining
Hundeschule für Bretzfeld, Öhringen, Obersulm, Weinsberg, Heilbronn, Unterland, Hohenlohe, Hundetrainer, Hundeerziehung, Welpengruppe, Welpenspielstunde, Hundeplatz
Hundeschule Bretzfeld Öhringen
Hier arbeiten Mensch und Hund als starkes Team zusammen und lernen einander zu verstehen und zu vertrauen. Gemeinsam werden neue Aufgaben bewältigt, neue Orte erkundet, neue Freunde gewonnen und die Beziehung zwischen Mensch und Hund gestärkt. Das Training basiert auf ein Zusammenspiel von wissenschaftlich fundierten Trainingsansätzen und Beobachtungen aus der Praxis. Ein wichtiger Teil ist es den Mensch darin zu unterstützen wieder Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten den Hund zu führen und in das eigenen Bauchgefühl zu haben. Um im täglichen Umgang das Wesen des Hundes zu respektieren, sehe ich es als unerlässlich sich am natürlichen Kommunikatonssystem der Hunde zu orientieren und ein ausgeglichenes Verhältnis von Zuneigung und Respekt herzustellen.
Besuchen Sie uns auch auf facebook Wie Wo Was Wie Wo Was Bilder Bilder